Wer sind wir?

 

Wir heißen Peter Rasch und Karla Meisinger und leben etwa 10 km westlich von Augsburg am Rand des Naturparks Augsburg Westliche Wälder. Mit unserer Tervuerenhündin Araña, unseren Hühnern und Kanarienvögeln bewohnen wir ein 2300 m² großes Grundstück am südlichen Stadtrand von Neusäß.


 


Warum wir züchten?

 

Es ist uns sehr wichtig gesunde und wesensfeste Hunde zu züchten, die dem Standard des belgischen Schäferhundes entsprechen. Gesundheit und Wesen vor Schönheit, das sollte in der Tierzucht eigentlich selbstverständlich sein.

Unsere Zuchthündin erfreut sich bester Gesundheit und ihr Wesen finden nicht nur wir toll, es wurde auch von Zuchtrichtern und Wesensprüfern immer wieder gelobt (siehe Ausstellungen, Wesensprüfung).

Ihr Temperament, ihre Freude an der gemeinsamen Arbeit und ihre Unerschrockenheit waren letztendlich ausschlaggebend für den Wunsch mit unserer Hündin Araña zu züchten.

 

Des Weiteren ist es für jede Rasse vorteilhaft, wenn die Zucht auf einer möglichst breiten Basis steht und eben nicht nur wenige "Tophunde" zum Einsatz kommen.

 

Und last but not least haben wir eben auch die Zeit und die räumlichen Möglichkeiten uns um die Sozialisation unserer Welpen zu kümmern. Unseren Hunden steht unser naturnaher Garten zur Verfügung und selbstverständlich wachsen unsere Welpen mit im Haus auf.